In Kolumbien denken wir, dass der beste Weg, um Kontakte zu knüpfen und andere Menschen kennenzulernen, darin besteht, den Magen aufzuheitern, unsere Lieblingsspeisen zu teilen, während wir uns unterhalten und etwas trinken. Aus diesem Grund haben wir eine enorme Vielfalt an typischen Gerichten, die nicht nur köstlich sind, sondern auch dazu beitragen, dass wir uns wie zu Hause fühlen und die es uns ermöglichen, den Geschmack unserer Kultur mit anderen Menschen zu teilen.

Wie in Nueva Lengua Wir haben viele Studenten aus verschiedenen Orten. Wir glauben, dass eine der besten Möglichkeiten, mit mehr Menschen zu interagieren und die Kultur derjenigen kennenzulernen, die von anderen Orten kommen, darin besteht, das traditionelle Essen zu probieren, das sie mit uns teilen möchten wir üben spanisch und wir haben sogar Geld für das Mittagessen gespart!

In diesem Monat hatten wir die Gelegenheit, Gerichte zu teilen Kolumbien und seinen Regionen, und aus Ländern wie Brasilien, Indonesien, Türkei, Guyana und viele mehr.

De Kolumbien

Wir teilen Donuts, die zu Weihnachten traditionell sind, Kreolische Kartoffeln, Tamales, carimañolas, typisch für die Karibik und Früchte wie z lulo oder feijoa, die wir normalerweise in Säften zum Mittagessen zu uns nehmen. Ebenfalls Käse mit Sandwich, eine kleine Delikatesse aus den Anden, die salzig und süß kombiniert, und sogar Arequipe Kohl, Ein ursprünglich französisches Gericht, das unsere Schüler aus Frankreich kam mir seltsam bekannt vor!

unserer Nachbarn in Brasilien

Cristiane bereitete ein unglaubliches vor Feijoada mit schwarzen Bohnen und Schweinefleisch, dazu Reis, Zitrone und natürlich Maniok, von denen kein Krümel übrig blieb. Auch Luciana brachte die typischen Süßigkeiten in Brasilien mit: Brigadiere oder wie sie in Brasilien heißen: Weiße y Negritos, er hat sie mit viel Schokolade zubereitet und, in seinen Worten, mit viel Liebe.

Apropos Süßigkeiten, Murat, ab Türkei

Er bereitete (zum ersten Mal!) das Traditionelle vor  Şejkerpare, ein Dessert auf Basis von Mehl und Mandeln, überzogen mit Sirup, was auf Türkisch kurioserweise „Zuckerstück“ bedeutet. Sie können sich vorstellen, wie süß es ist!

Weiter südöstlich, in Indonesien

Dank Yohannes konnten wir das schmecken tumpen, ein Gericht für besondere Anlässe, das mit seiner Kegelform, die die charakteristischen Berge dieses Landes symbolisiert, mit Reis zubereitet und mit dem typischen Gemüse und Fleisch der jeweiligen Region begleitet wird.

Unser anderer indonesischer Schüler hat sich vorbereitet Rendang, eine leckere Art Curry mit Rindfleisch und Gewürzen, etwas scharf für den kolumbianischen Gaumen, aber wir haben es auch gegessen, bis wir fertig waren…

Endlich, unser Freund aus Deutschland

Eddy kaufte eine Flasche Weißwein, das, wie er uns erzählt, in Deutschland sehr verbreitet ist, um es mit seinen Lieben zu teilen.

Am Ende landen wir alle, wie wir in Kolumbien sagen, mit einem vollen Bauch und einem glücklichen Herzen! Vielen Dank an alle unsere Schüler und an die neuen Schüler, wir freuen uns auf Sie. 🙂

Von Daniela Noi

Alle Artikel in diesem Blog wurden von den Lehrern unserer Schule und von Schülern aus verschiedenen Ländern geschrieben, die nach Kolumbien gereist sind, um Spanisch zu lernen.
„Du reist auch und lernst Spanisch in NUEVA LENGUA"

Síguenos in unseren sozialen Netzwerken:

     

Spanisch lernen Nueva Lengua Bogotá
Spanisch lernen Nueva Lengua Cartagena

ÄHNLICHE VIDEOS

MEDELLN - GUADUAS