Kulturelle Aktivitäten, Abenteuer, Spaß, Sport, Freundschaft in Guaduas

Auf unserer Reise nach Guaduas können Sie verschiedene kulturelle und sportliche Aktivitäten genießen. Hier sind einige der Aktivitäten, die wir für unsere Schüler organisieren.

Spanisches Immersionswochenende

Erleben Sie eine Erfahrung voller Abenteuer und das Beste, wenn Sie Spanisch lernen.

Flößerei

Das Rafting findet im Rio Negro Canyon statt, einem Canyon in den Anden, der für seine große Artenvielfalt bekannt ist. Während dieser Aktivität erleben Sie ein extremes Abenteuer mitten in der Natur voller Adrenalin.

Kaffeefarm

Hier können Sie eine der repräsentativsten Nutzpflanzen Kolumbiens kennenlernen. Sie sehen und erleben den gesamten Prozess der Aussaat, Sammlung und Verarbeitung des besten Kaffees der Welt. Am Ende können Sie eine köstliche Tasse Kaffee probieren.

Geführte Tour durch Guaduas

Guaduas ist eine der historischen Städte Kolumbiens und war im XNUMX. und XNUMX. Jahrhundert eine der wichtigsten Städte des Landes. Hier machen Sie in Begleitung eines Führers einen Rundgang durch die Straßen, der Ihnen die Geschichte des kolonialen Vizekönigreichs näher bringt.

Sprung von versailles

Dieser Wasserfall ist einer der wichtigsten in Kolumbien und die Wiege der berühmten indigenen Legende der Panche. Der 40 Meter hohe Salto de Versailles bietet eine einzigartige Landschaft, in der Sie sich beim Rauschen des Wassers in Kombination mit dem ständigen Gesang der Vögel entspannen können.

Capira-Stein

Es ist ein Spaziergang durch die Natur, von einfacher Nachfrage, bei dem Sie während der Tour verschiedene Vogel- und Schmetterlingsarten, Pflanzen und Blumen sehen können. Ein Teil dieser Route führt über den bekannten Camino Real, bis Sie den herrlichen Aussichtspunkt La . erreichen Piedra Capira; Von diesem Stein aus haben Sie die Möglichkeit, das Tal des Flusses Magdalena und die schneebedeckten Berge von Ruiz zu beobachten.

Camino Real

Die von der spanischen Krone im XNUMX.

Besuchen Sie den Marktplatz

Der Marktplatz oder in anderen Regionen auch als beliebter Markt bekannt, ist einer der Orte, an dem Sie das größte Erlebnis mit direktem Kontakt mit den Einheimischen erleben, Ihr Spanisch auf natürliche Weise üben und köstliche typische Früchte von In der Region können Sie auch ruhig auf dem Markt spazieren und einkaufen, da seine Größe perfekt für eine solche kulturelle Aktivität ist.

Besuchen Sie Honda

45 Minuten auf dem Landweg von Guaduas aus erreichen wir Honda, eine weitere wunderschöne kolumbianische Kulturerbestadt, die auch als "Stadt der Brücken" bekannt ist.

VERLORENE STADT FALÁN

1 Stunde 30 Minuten über Land von Guaduas entfernt liegt die Stadt Falan, die im 1700. Jahrhundert als Rosario de las Lajas bekannt war. Am Rande der Stadt steht die verlorene Stadt Falan auf mysteriöse Weise inmitten des Dschungels und ist in der Zeit stehengeblieben, das sind Mauern, Säulen, Tunnel und Ruinen der alten Bergbauzitadelle, die von Don Jose Celestino Mutis entworfen wurde, um Gold zu gewinnen und die botanische Arbeit zu finanzieren Expedition.

Besuch in Ambalema

Es liegt 2 Stunden und 30 Minuten von Guaduas entfernt am Ufer des Flusses Magdalena. Ambalema ist aufgrund seines architektonischen Erbes ein nationales historisches Denkmal. Die Stadt war dank des Tabakbooms, der hauptsächlich von Spaniern und Engländern ausgebeutet wurde, äußerst reich. In Ambalema fertigten sie den ersten Telegrafen und die erste Bank des Landes.

Besuch in Armero

Es liegt 1 Stunde und 30 Minuten von Guaduas entfernt. Armero war die zweitwichtigste Stadt in Tolima und hatte 50.000 Einwohner, als sich die Tragödie ereignete, bei der etwa 25.000 Menschen starben; der Ausbruch des Vulkans Nevado de Ruiz im Jahr 1985.