Rückerstattungsrichtlinien
Bookmark and Share

Rückerstattungsrichtlinien - Nueva Lengua


Die Anmeldungs- und Vermittlungsgebühr für die Gastfamilie werden in keinem Fall zurück erstattet.

Um eine Rückerstattung zu beantragen, muss der Kursteilnehmer oder sein Vertreter einen schriftlichen Antrag einreichen.

In diesen Richtlinien bezieht sich das Wort "Programm" auf einen kompletten Zyklus von Unterrichtseinheiten und Unterkunft, in welchem sich der Kursteilnehmer eingeschrieben hat.

1. Wirksamkeit vor Programmbeginn


1.1 Wenn ein Kursteilnehmer 30 Tage vor dem Beginn seines Kurses zurücktritt, wird ihm das bereits bezahlte Geld für seinen Kurs zurück erstattet, mit Ausnahme der Anmeldungs- und Vermittlungsgebühr für die Gastfamilie.

1.2 Wenn ein Kursteilnehmer von seinem Kurs in weniger als 30 Tagen vor Beginn des Kurses zurücktritt, wird die Schule 25% der Programmgebühren einbehalten. Alle anderen Gebühren werden -mit Ausnahme der Anmeldungs-und Vermittlungsgebühren- zurück erstattet.

1.3 Wenn ein Kursteilnehmer in weniger als sieben Tagen vor Beginn seines Kurses zurücktritt, behält die Schule 30% der bereits bezahlten Gebühren oder den Betrag von 200 US-Dollar ein (der jeweils geringere Wert für den Kursteilnehmer).

1.4 Die gesamten Kosten des Programms -mit Ausnahme der Anmeldungs-und Vermittlungsgebühr für die Gastfamilie- werden zurück erstattet, wenn dem Kursteilnehmer kein Visa gewährt wird.

2. Wirksamkeit nach Programmbeginn


2.1 Wenn ein Kursteilnehmer innerhalb von sechs Kalendertagen nach Beginn des Kurses oder 10% der Kursdauer, für die er sich eingeschrieben hat, zurücktritt (oder ausscheidet), erstattet die Schule 60%  der bereits bezahlten Programmgebühren zurück, mit Ausnahme der Anmeldungs- und Vermittlungsgebühren für die Gastfamilie.

2.2 Wenn ein Kursteilnehmer zurücktritt (oder ausscheidet) nach weniger als 30 % des Programms, erstattet ihm die Schule 30% der bereits bezahlten Programmgebühren zurück, mit Ausnahme der Anmeldungs- und Vermittlungsgebühr für die Gastfamilie.

2.3 Es erfolgt keinerlei Rückerstattung, falls der Kursteilnehmer 30% oder mehr des Programms abgeschlossen hat.


3. Unterkunft


3.1 Wurde die Unterkunft nach Ankunft des Kursteilnehmers storniert, muss der Kursteilnehmer für diese Woche der Unterkunft aufkommen. Eine Woche wird zur Bewirkung der Stornierung vorausgesetzt.

3.2 Wenn ein Kursteilnehmer eine Änderung der Unterkunft beantragt, kann eine zweite Vermittlungsgebühr für die Gastfamilie erhoben werden.

3.3 Wenn ein Kursteilnehmer sich dafür entscheidet, die von der Schule organisierte Unterkunft zu verlassen, ist es möglich die bereits bezahlte Anzahl an verbleibenden Wochen, die der Kursteilnehmer bezahlt aber nicht angetreten hat, zurück erstattet zu bekommen. Dies erfolgt immer, sofern der Kursteilnehmer dies eine Woche im Voraus angekündigt hat.

3.4 Die Rückerstattung nach diesem Konzept erfolgt 15 Tage nachdem der Kursteilnehmer das Haus der Gastfamilie verlassen hat.