Bogotá, die Stadt der Kultur und der Geschäfte. Die Stadt für Sie um Spanisch zu lernen.
Die Hauptstadt Kolumbiens liegt auf 2600 Metern über dem Meeresspiegel auf einer weiten Ebene oberhalb der Gebirgskette der Anden. Sie ist eine lebendige Stadt in ständiger Expansion mit acht Millionen Einwohnern aus ganz Kolumbien und dem Rest der Welt. Bogotá gilt als das wichtigste kulturelle Zentrum Kolumbiens aufgrund der hier gefeierten Feste, der Geschäftskonferenzen, internationalen Messen und Kongresse. Darüber hinaus gibt es mehr als 50 Museen, unter anderem das Goldmuseum, Nationalmuseum, Botero-Museum, das Silva Haus der Dichtkunst und das Landhaus Bolívars.
Bogotá ist eine Stadt in ständigem Wandel, wo der Kontrast zwischen Moderne und Geschichte deutlich zu erkennen ist. In der magischen Umgebung der Candelaria, der historischen Altstadt Bogotás, finden Sie Häuser, in denen sich das koloniale Leben und die Unabhängigkeitsbewegung abgespielt haben. Wenige Meter von der Candelaria entfernt befindet sich das “centro internacional” mit seinen modernen Büros und Gebäuden, die Ihnen das Gefühl geben mit wenigen Straßen vom 18. ins 21. Jahrhundert gelaufen zu sein.

Es ist unmöglich in dieser pulsierenden Großstadt Langeweile zu haben. Für jeden Geschmack gibt es Aktivitäten und Projekte und auch das Nachtleben hält einige Möglichkeiten bereit: Theater, Bars, Kneipen, Bierbrauereien und Clubs, wo man tanzen und sich vergnügen kann. In der Nähe befinden sich geschichtsträchtige Orte, die immer einen Besuch wert sind, wie beispeilsweise der Guatavita-See, in dem die Spanier den El Dorado vermuteten; den Ort von dem sie annahmen, dass die Einheimischen dort ihr Gold aufbewahrten. Andere attraktive Ziele sind die Salzkathedrale von Zipaquirá, die Laguna del Neusa, Naturparks und eine breite Auswahl an typischem Essen in ausgezeichneten Restaurants innerhalb oder außerhalb der Stadt.

In Bogotá lassen sich zahlreiche sportliche Aktivitäten ausüben. Jeden Sonntag können Sie an der “Ciclovia” (Fahrradtour) teilnehmen, einem Ereignis, an dem die Hauptstraßen der Stadt gesperrt und zur ausschließlichen Verwendung von Sportlern und Fußgängern bestimmt sind. Aufgrund all der oben genannten Aspekte ist Bogotá ein wunderbarer Ort für Sie, um Spanischunterricht zu nehmen.

Fotos von Nueva Lengua in Bogotá:

Nueva Lengua befindet sich in einem der traditionellsten Stadtviertel Bogotás, Quinta Camacho. Mit guten Verkehrsanschlüssen und nur wenige Meter von den Transmilenio-Stationen (das Nahverkehrssystem der Stadt) “Flores” und “Calle 72” entfernt.
Die Schule ist von gemütlichen Restaurants, Galerien, Bibliotheken und Cafés umgeben.
  • Wenige Straßen von der “Zona G” entfernt, das Viertel mit den besten Restaurants der Stadt.
  • Wenige Straßen vom Finanzzentrum der Stadt entfernt (Avenida Chile).
  • 15 Straßen der “Zona T” und dem “parque de la 93” entfernt, welche für Ihre Restaurants und Ihr Nachtleben bekannt sind.
  • 20 Minuten mit dem Transmilenio von der Candelaria, dem Flughafen und dem Stadion entfernt.
  • Wenige Straßen von den Hauptverkehrsstraßen, wie Carrera Séptima, Once, La Caracas und der Calle 72 entfernt.
  • In der Nähe der wichtigsten Botschaften.

CURSOS BOGOTÁ NUEVA LENGUA

Spanisch Standart

Spanisch und Volontariat

Spanisch Intensiv

ZUM KURS

Spanisch Standart

ZUM KURS

Spanisch und Volontariat

ZUM KURS

Spanisch und Kunst

Onlinekurse

Spanisch und Tanzen

ZUM KURS

Spanisch und Musik

ZUM KURS

Onlinekurs

ZUM KURS

Professionelles Spanisch

Businessspanisch

ZUM KURSE

Spanisch und Medizin

ZUM KURS

Spezielle Anliegen

ZUM KURS

Privatstunden

Privatstunden

ZUM KURS

Vertiefungswochenende

ZUM KURS

Samstagskurs

ZUM KURS

Links

KURSE BOGOTÁ
LEHRER BOGOTÁ
UNTERKUNFT BOGOTÁ
AKTIVITÄTEN BOGOTÁ

BOGOTÁ